MMT setzt auf Line-Arrays von ProAudio Technology

MMT Veranstaltungstechnik erweitert Mietpark mit VT16

Die MMT Veranstaltungstechnik GmbH aus Herne hat 2012 nach neuen und flexibel einsetzbaren PA-Systemen für mittlere Beschallungen gesucht. Nach einigen Tests und Vergleichen mit Produkten verschiedener Hersteller hat man sich schließlich für ein Set aus MT12, HT16, SW18 und SW28 Subwoofer mit 14.4-DSP Systemverstärkern entschieden.

In den folgenden erfolgreichen Jahren wurde der Bestand mengenmäßig systematisch erweitert. Ende 2017 haben die Inhaber Markus und Thomas Lakomy zusammen mit ihren Technikern und Kollegen das VT16 Line-Array System genauer unter die Lupe genommen.

Ziel war es, ein optimales System in der 2 x 8″ Liga zu finden. Auf verschiedenen Jobs wurde ausführlich getestet, um zu sehen, ob und wie das 58 cm breite und 21 kg leichte VT16 Topteil mit 1 x 12 Ohm funktioniert und bezüglich Handling sowie Performance in der Praxis punktet.

Das Team von MMT ist sich einig: zwölf VT16 Tops samt Zubehör ergänzen nun den umfangreichen Mietpark bei MMT und erweitern ab sofort das perfekt funktionierende Netzwerk aus ProAudio Technology Anwendern.

„Die Systeme von ProAudio Technology haben uns über die Jahre immer wieder begeistert und machen täglich aufs Neue Spaß. Klanglich sind die Systeme ganz weit vorne und haben meiner Meinung nach eine unerreichte Effizienz.

Jeder Lautsprecher ist mit jedem anderen in Phase kombinierbar. Das steigert enorm die Flexibilität bei der Planung und Durchführung, auch bei kompliziertesten Beschallungsanforderungen.

Das tolle Handling und richtig sinniges Zubehör machen das Paket komplett.“

Markus LakomyGeschäftsführer der MMT Veranstaltungstechnik GmbH

„Als wir das VT16 System das erste Mal im Vergleich zu anderen, am Markt bekannten und teils deutlich größeren Line-Arrays, gehört haben, waren wir sehr überrascht. 2 x 6 Tops mit 2 x 4 Subs an einem Systemverstärker und dementsprechend nur einer Schuko-Phase – das kann meines Erachtens kein anderes System am Markt. Allein diese Tatsache ist, für sich betrachtet, fast unglaublich. Auch in 35 m Entfernung zum System ist es kaum zu glauben.

Diese Direktheit aus den recht kompakten Lautsprechern und der erzielbare Maximalpegel suchen meiner Meinung nach ihresgleichen. Schön ist, dass diese Performance und Qualität am Ende auch noch wirtschaftlich bleibt. Das VT16 hat uns im Vergleich sofort überzeugt!“

Thomas LakomyGeschäftsführer der MMT Veranstaltungstechnik GmbH