ProAudio Technology begeistert auf dem Rudolstadt Festival 2019

ProAudio Technology begeistert auf Musikfestival in Thüringen

Im Juli 2019 war es in Thüringen wieder soweit: Das Rudolstadt Festival brachte das Beste aus Roots, Folk und Weltmusik auf die Bühne. Die deutschlandweit größte Veranstaltung ihrer Art lockte wieder tausende Besucher an. Von Donnerstag bis Sonntag spielten Bands aus über 40 Ländern. Und auch diesmal gab ProAudio Technology alles, um mit überzeugendem Klang zu punkten!

Die Bühne im historischen Residenzschloss Heidecksburg wurde dafür eigens mit einem schlagkräftigen Setup aus VT20 Line-Arrays und VS18 Subwoofern bestückt, welche druckvoll durch 20.4-DSP Systemverstärker angetrieben wurden. Dabei galt es eine Beschallungstiefe von 60 Metern zu realisieren. Im Nahbereich erfolgte die Bespielung mit 4 x MT10 Multifunktionslautsprechern, welche seitlich durch 2 x TX20 Fullrange-Lautsprecher unterstützt wurden. Für das Sidefill entschied man sich für einen Mix aus insgesamt 2 MT12 und 4 x VS15 Subwoofern. Das Monitoring für die Künstler wurde mit 20 Monitorlautsprechern von ProAudio Technology umgesetzt, welche ebenfalls von leistungsfähigen 14.4-DSP- und 20.4-DSP Systemverstärkern angetrieben wurden.

Technische Facts

Main-PA2 x 8 VT20, 2 x 6 VS18 (4:2 CSA)
Nearfill4 x MT10
Outfill2 x TX20
Sidefillje zweimal 2 x VS15 + MT12
Monitoring12 x M10, 8 x M20
Amping2 x 20.4-DSP Systemverstärker (Main-PA)
2 x 20.4-DSP Systemverstärker (Nearfill, Outfill)
5 x 14.4-DSP Systemverstärker + 5 x 20.4-DSP Systemverstärker (Monitoring)

Statement

„Auch dieses Jahr haben wir wieder auf das kraftvolle VT20-System in Rudolstadt gesetzt, um den bis zu 5.000 Besuchern eine überzeugende Performance zu liefern.  Kein anderes System bietet in dieser Preisklasse eine derart gelungene Kombination aus Klang, Handling und Wirtschaftlichkeit. In Kombination mit den laststabilen DSP-Systemverstärkern hat sich ein durch und durch rundes Gesamtbild ergeben. Davon waren letztlich nicht nur wir in der technischen Umsetzung überzeugt. Auch die Reaktionen des Publikums haben das belegt. Wir werden auch zukünftig auf Material von ProAudio Technology setzen!“

Dirk Preuß Produktionsleiter beim ProduktionsBüro Dresden